Dateiserver für die Hosentasche

Dateiserver für die Hosentasche

Cortado Workplace integriert Dateiserver in Smartphones

Donnerstag, 18. Oktober 2018 — Enterprise-Mobility-Experte Cortado Mobile Solutions GmbH gibt die Verfügbarkeit seiner Enterprise-File-Sharing-Lösung Cortado Workplace bekannt. Die On-Premises-Software ermöglicht Mitarbeitern mit Notebooks, Tablets und Smartphones mobil exakt auf die gleichen Laufwerke und Dateien zuzugreifen wie an ihrem Desktop-Arbeitsplatz. Die Einrichtung geht schnell vonstatten, denn es können die bestehenden Zugriffsrechte aus dem Microsoft Active Directory genutzt werden.  Cortado Workplace kann als Stand-alone-Lösung zum Einsatz kommen oder in Kombination mit MDM-/EMM-Systemen, wie MobileIron, Airwatch (VMware Workspace ONE) oder Citrix XenMobile.

Cortado stellt seine neue On-Premises-Filesharing-Lösung Cortado Workplace vor. Durch umfangreiches Management des Dateizugriffes kann mit ihr ein sicherer Zugang ins Unternehmensnetzwerk für mobile Geräte realisiert werden, selbst wenn diese nicht mittels einer MDM-Lösung verwaltet werden. So können Nutzer  nicht nur jederzeit sicher auf benötigte Daten zugreifen, sondern auch zum Beispiel unterwegs aufgenommene Daten vom mobilen Gerät direkt auf dem Unternehmensserver ablegen.

Zusätzlich unterstützt Cortado Workplace den Standard der AppConfig  Alliance, so dass eine nahtlose Integration in MDM/EMM-Systeme wie MobileIron, Airwatch (VMware Workspace ONE), Citrix XenMobile oder SOPHOS möglich ist.

Während typische Enterprise-Filesharing-Lösungen über On-Premises-Connectoren verfügen, die den Zugriff auf lokale Dateiverzeichnisse erlauben, geht Cortado Workplace einen Schritt weiter und stellt den Dateizugriff vollständig in den Kontext des Microsoft-Active-Directory-Users. Diese etwas aufwändigere Architektur bringt im Vergleich zu den einfachen Connectoren gleich eine ganze Reihe von Vorteilen:

  1. Anwender haben mobil auf exakt die gleichen Dateien und Verzeichnisse Zugriff wie an ihrem angestammten Desktop-Arbeitsplatz.
  2. Dateien können auch für den mobilen Zugriff dort verbleiben, wo sie sind. So ist eine direkte Zusammenarbeit von mobilen Mitarbeitern und Mitarbeitern im Backoffice möglich.
  3. Die IT-Administration kann im Windows Log alle Aktionen auf mobilen Geräten exakt genauso sehen wie die Aktivitäten auf Desktops. Alle Sicherheits-, Rechte- und Compliance-Systeme bleiben so vollständig intakt. Jede Interaktion lässt sich mit dem Windows Audit Trail tracken.

Cortado Workplace ist damit die ideale Lösung für alle Unternehmen, die ihre Daten auch in Zukunft im eigenen Netzwerk halten möchten, und dennoch ihren Mitarbeitern einen mobilen Datenzugriff bieten wollen, der in Sachen Komfort dem bekannter Cloud-Dienste wie Dropbox & Co. in keiner Weise nachsteht.

Nähere Informationen zu Cortados neuer On-Premises-Filesharing-Lösung finden Sie unter: https://www.cortado.com/workplace/.  

Cortado Workplace ermöglicht den mobilen Dateizugriff mit Notebook, Tablet oder Smartphone.